• sehr gute Qualität

    sehr gute Qualität

    1. Platz Weiterbildungspreis:
    Betriebliche Bildung

    Hervorragende betriebliche
    Aus- und Weiterbildung!
    mehr

  • Wir bringen Sie weiter!

    Wir bringen Sie weiter!

    Flexible Weiterbildung:
    Betriebliche Bildung

    Möchten Sie ein Tages-
    oder Wochenendseminar?
    Entscheiden Sie!
    mehr

  • Was erzählen die Studierenden?

    Was erzählen die Studierenden?

    Heike Ritter:

    "Hilfreich und gut finde
    ich die Unterstützung
    durch meine persönliche
    Lernbegleiterin..."
    mehr

12./13. Oktober 2017: Prof. Dr. Uwe Faßhauer, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd und Studiengangleiter BA Betriebliche Bildung nimmt an der Dskussion rund um die Themen "Bewegung in der beruflichen Bildung – Akzente aus Berufspädagogik, Berufsbildungspolitik und Berufsbildungspraxis" teil.

Aktuelle Fragen der betrieblichen Bildung sollen erörtert und Lösungsansätze erarbeitet werden. Workshops zu den Herausforderungen der Digitalisierung, Gestaltung beruflicher Bildung im Kontext von Kompetenzorientierung und die Veränderungen beruflicher Arbeit in unserer technologisierten (Arbeits)Welt bieten einen Austausch zwischen beruflichen Erfahrungen und Lehr- und Lerntheorien.

 

 

 

5 Jahre ZWPH - Jubiläumsveranstaltung am 20.10.2017

Tag des Wissenstransfers

5 Jahre ZWPH – 5 Jahre erfolgreiche Fort- und Weiterbildung. Ab 11:30 Uhr wollen wir zusammen mit Interessierten, Partnern und Förderern unser 5-jähriges Bestehen feiern. Im Anschluss an den Festakt erwarten unsere Gäste interessante Fachvorträge. Im Vortrag „Rechnen lernen alle – auf das "WIE" kommt es an" von Prof. Dr. Klaus-Peter Eichler erfahren Sie, welche Wege Kinder einschlagen, Rechenaufgaben zu lösen. Im Themengebiet Betriebliche Bildung: können Sie Prof. Dr. Uwe Faßhauers Beitrag „Professionalisierung des Bildungspersonals - zwischen beruflicher Fortbildung und wissenschaftlicher Weiterbildung“ hören, der beschreibt, wie wichtig die Systematisierung und die Didaktik beruflichen Lernens ist. Danach startet unser 6. Durchgang des M.A. Integrative Lerntherapie.

Melden Sie sich unter zwph@ph-gmuend.de an.

 

 

Veröffentlichungen

Im Ausbilderhandbuch, herausgegeben im Verlag Wolters-Kluwer von Weiß / Wittwer u.a., veröffentlichte Prof. Dr. Faßhauer aktuell einen Beitrag zur Berufsbildungsforschung an Hochschulen. In dem Text werden die Grundzüge der Berufsbildungsforschung in ihrer Entstehung, ihren Gegenstandsbereichen und Forschungsmethoden allgemeinverständlich dargestellt. Ergänzt wird der Beitrag durch informative Kurzbeschreibungen wissenschaftlicher Fachzeitschriften zur Berufsbildungsforschung sowie kommentierten Links zu Organisationen der Berufsbildungsforschung.

 

Professionalisierung des betrieblichen Bildungspersonals

Prof. Dr. Faßhauer, Leiter des berufsbegleitenden BA tudiengangs „Betriebliche Bildung“ hat am 20. Juni einen Gastvortrag an der Universität Göttingen zum Thema „Professionalisierung des betrieblichen Bildungspersonals - zwischen beruflicher Fortbildung und wissenschaftlicher Weiterbildung“ gehalten. Neben einer Beschreibung von Aufgaben und Funktionen, die durch das betriebliche Bildungspersonal übernommen werden, stand insbesondere die Frage nach einer systematischen Professionalisierung im Mittelpunkt des Vortrages. Dabei wurden die Fortbildungsberufe „Aus- und Weiterbildungspädagoge/-in“ sowie „Berufspädagoge/-in“ als wichtige Schritte in der Verberuflichung der betrieblichen Bildungsdienstleistung beschrieben. Für die weitergehende Professionalisierung, die u.a. eine wissenschaftliche Fundierung der pädagogischen und didaktischen Planungs- und Evaluationsaufgaben, den Aufbau einer Reflexionskompetenz und Fachsprachlichkeit umfasst, bedarf es der Aneignung wissenschaftlichen Wissens im Rahmen eines Studiengangs. Im Vortrag wurde die Einordnung des Fortbildungsberufes „Berufspädagoge/-in“ auf Stufe 7 des DQR (gleichwertig zum Masterabschluss) vor dem Hintergrund der divergierenden Wissensformen und Systemlogiken der beruflichen bzw. akademischen Bildung, kritisch diskutiert.

 

 

Tag der Grundschulmathematik an der PH Schwäbisch Gmünd

  • Rund 150 Gäste besuchten den Tag der Grundschulmathematik an der PH Schwäbisch Gmünd, im Hörsaal 1, darunter: Lehrkräfte, Lerntherapeut_innen, Mitarbeiter_innen der vorschulischen mathematischen Bildung sowie Eltern
  • Am 19. Mai 2017 fand an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd die bereits dritte Auflage des Gmünder Tags der Grundschulmathematik statt. Die Vorträge beim inzwischen traditionellen Gmünder Tag der Grundschulmathematik hießen:

    Prof. Dr. Michael von Aster: "Zur Neuroplastizität des Rechnens"
    Prof. Dr. Klaus-Peter Eichler: "Das Üben üben"
    Wir waren mit der Kamera dabei.

    mehr

    Der nächste Gmünder Tag der Grundschulmathematik wird am 10. November 2017 stattfinden.

Berufsbegleitend studieren: B.A. Integrative Lerntherapie mit Start am 15. Spetember 2017

  • Daumen hoch! Integrative Lerntherapie hilft Kindern zu neuen positiven Lernerfolgen: Helfen Sie mit!
  • Eine professionelle Weiterbildung und lebenslang gültige Zusatzqualifikation ist der Bachelor-Studiengang (B.A.) Integrative Lerntherapie. Zudem können Sie neben der Berufstätigkeit Ihren ersten akademischen Abschluss erwerben. Das Studienangebot richtet sich an:

    • Sozialarbeiter_innen
    • Ergotherapeut_innen
    • Logopäden_innen
    • Sprecherzieher_innen
    • Sozialpädagogen_innen
    • Erzieher_innen mit Hochschulzugangsberechtigung oder mit
      vielen praktischen Erfahrungen
    • pädagogische Fachkräfte in Ganztagsschulen, Kitas, Schulen
    • Menschen, die bereits in der
      Lerntherapie, Schülerhilfe arbeiten
    • alle in persönlichen beruflichen Auszeiten wie z.B.: Phasen der Neuorientierung, mit einem abgebrochenen Studium, nach der
      Geburt eines Kindes, in längeren beruflichen Bewerbungsphasen
    • sowie alle in haupt-, neben-, ehrenamtlicher
      und freiberuflicher Tätigkeit in den oben
      genannten Bereichen


    Nächster Start:
    15. September 2017

    Zur Bewerbung geht es hier:

    mehr

Berufsbegleitend studieren: M.A. Integrative Lerntherapie mit Start am 20. Oktober 2017

  • Lerntherapeut_innen geben Kindern die Freude am Lernen zurück. Sie betonen die individuellen Stärken des Kindes und schaffen Erfolgserlebnisse
  • Starten Sie ab Oktober ihr Studium bei uns.
    Das Studienangebot richtet sich an:

    • Erzieher_innen mit
      Hochschulzugangsberechtigung oder mit
      vielen praktischen Erfahrungen
    • Sprecherzieher_innen
    • Lehrer_innen
    • Lerntherapeuten_innen
    • Schulpsychologen_innen
    • Sozialpädagogen_innen
    • Psychologen_innen
    • Therapeuten_innen
    • Pädagogen_innen
    • Sozialarbeiter_innen
    • Ergotherapeuten_innen
    • Logopäden_innen
    • Beratungslehrer_innen
    • Menschen, die bereits in der
      Lerntherapie, Schülerhilfe arbeiten
    • alle in persönlichen beruflichen Auszeiten wie
      z.B.: Phasen der Neuorientierung, mit einem
      abgebrochenen Studium, nach der
      Geburt eines Kindes, in längeren beruflichen
      Bewerbungsphasen
    • sowie alle in haupt-, neben-, ehrenamtlicher
      und freiberuflicher Tätigkeit in den oben
      genannten Bereichen


    Nächster Start:
    20. Oktober 2017

    Zur Bewerbung geht es hier:

    mehr

Welche 3 Studiengänge bietet das ZWPH?

  • B.A. Betriebliche
    Bildung

    Mit Vorbereitungskurs zum Abschluss "Gepr. Berufspädagoge".
    Aus- und Weiterbildung
    in Betrieben fördern.

    Nächster Start:
    13. April 2018

    mehr

    Gefallen wir Ihnen
    auf Facebook?

  • M.A. Integrative Lerntherapie

    Professionelle Hilfe für Kinder
    und Jugendliche in: Lesen,
    Schreiben, Rechnen und bei
    Verhaltensauffälligkeiten.

    Nächster Start:
    20. Oktober 2017

    mehr


    Integrative Lerntherapie
    auf Facebook:



  • B.A. Integrative Lerntherapie

    Lernprobleme lösen! Mit
    Integrativer Lerntherapie
    gegen Legasthenie, AD(H)S
    und Dyskalkulie: Wie genau?

    Nächster Start:
    15. September 2017

    mehr

Rekord-Anmeldezahlen für Integrative Lerntherapie (M.A.)

  • Lerntherapeutin schenkt Lebensqualität
  • 20. Oktober 2016

    Mit einem neuen Rekord von 23 Anmeldungen
    beginnt morgen der berufsbegleitende
    Master-Studiengang Integrative Lerntherapie (M.A.)
    am Zentrum für Wissenstransfer der Pädagogischen
    Hochschule Schwäbisch Gmünd (ZWPH).

    mehr


  •  

    Zertifizierung

    Das ZWPH hat für den Geltungsbereich
    - Planung und Organisation - der
    berufsbegleitenden Studiengänge ein
    Qualitätsmanagementsystem eingeführt.

    Dieses wendet das ZWPH an. Es handelt
    sich um eine Zertifizierung von 2008
    nach der DIN EN ISO 9001.

By clicking on the video, you will change the context of this page.
Video:
Was ist das ZWPH?

Interview
mit Dipl. Soz. Pädagoge
Richard Meckes,
Geschäftsführer ZWPH

Video:
Was ist das ZWPH?

Interview
mit Dipl. Soz. Pädagoge
Richard Meckes M.A.,
Geschäftsführer ZWPH

Tipp:

Finanzielle Hilfe nutzen!
Welche?

mehr


Stipendium auswählen!
Welches?

mehr


Unterkunft gesucht?

mehr

Kontakt

Dipl.-Soz.Päd.
Richard Meckes M.A.

07171 - 983 475
zwph@ph-gmuend.de